Filmofen

Eine ganz persönliche Liste der besten und schlechtesten Filme des Kinojahres 2013

Meine Übersicht der für mich besten und schlechtesten Filme des Kinojahres 2013 musste leider ein wenig länger auf sich warten lassen. Einerseits hat die “reale” Welt viel Zeit in Anspruch genommen, andererseits hatte ich schlicht noch den ein oder anderen potenziellen Kandidaten nachzuholen. Aber es war…

zu Ende lesen…

Byzantium (2013)

Inhalt: Clara (Gemma Arterton) und ihre Tochter Eleanor (Saoirse Ronan) sind seit über 200 Jahren Vampire. Clara nutzt ihre zeitlose Schönheit dazu, um als Striptease-Tänzerin und Prostituierte den Lebensunterhalt zu verdienen, sie verführt und manipuliert Männer zu ihren Zwecken und tötet sie gnade…

zu Ende lesen…

Zwei vom alten Schlag (Grudge Match) (2013)

Inhalt: Vor vielen Jahren waren Billy “The Kid” McDonnen (Robert DeNiro) und Henry “Razor” Sharp (Sylvester Stallone) Boxlegenden. Beide haben nur einen Kampf verloren, jeweils gegeneinander. Es stand 1:1, doch Razor setzte sich vor dem entscheidenden dritten Kampf überraschend zur Ruhe, sodass die Rech…

zu Ende lesen…

Die Tribute von Panem: Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire) (2013)

Inhalt: Nachdem Katniss und Peeta die Hungerspiele überlebt haben ist für die beiden nichts mehr so wie früher. Sie leben nun zusammen mit Haymitch im Siegerdorf und erhalten vom Capitol alles was das Herz begehrt, das ärmliche Leben am Hungertuch ist Geschichte. Allerdings müssen die beiden auf der …

zu Ende lesen…

Das hält kein Jahr..! (I Give It a Year) (2013)

Inhalt: Sie kennen sich zwar erst ein paar Monate, sind sich aber absolut sicher, dass sie füreinander bestimmt sind: die im Marketing erfolgreiche Nat (Rose Byrne) und der weniger ehrgeizige Schriftsteller Josh (Rafe Spall). Die Hochzeit steht schon unter keinem guten Stern und sowohl Freunde als …

zu Ende lesen…

Kurz und knapp: Oktober 2013

Mit reichlich Verspätung kommt jetzt endlich der kurze Oktober-Rückblick und all die Filme die ich in dem Monat gesehen habe. Momentan habe ich leider reichlich viel um die Ohren, weshalb es etwas gedauert hat und auch die Anzahl der gesichteten Filme ziemlich eingebrochen ist und nur noch etwa die H…

zu Ende lesen…